Artikelformat

5 Tipps für erfolgreiche Investitionen am Aktienmarkt

Für Sie gelesen: „Aktien für die Ewigkeit“ von Jeremy J. Siegel. Trotz des etwas reißerischen Titels (leicht missglückte Übersetzung, im Original heißt es „Stocks for the Long Run“) will das Buch keine Geheim- oder Patentrezepte für die Geldanlage oder gar für schnellen Reichtum liefern.

Image courtesy of renjith krishnan at FreeDigitalPhotos.net

Image courtesy of renjith krishnan at FreeDigitalPhotos.net

Was Sie vom Buch erwarten können

Das Buch von Jeremy J. Siegel, Professor für Finanzwissenschaften an der University of Pennsylvania, ist laut der Washington Post „eines der zehn wichtigsten Investmentbücher aller Zeiten“. Fakten- und datenbasiert liefert es überzeugende Argumente für die langfristige Anlage in Aktien.

Warum sollte man das Buch lesen, oder: „Wie sorgen Sie eigentlich für Ihre Zukunft vor?“

In Zeiten des demographischen Wandels und der Niedrigzinsen stellt sich für jeden die Frage nach der Zukunftsvorsorge für sich und seine Familie. Dies gilt ganz besonders für Sie als selbständiger Unternehmer. Eine Säule Ihrer Absicherung ist sicherlich Ihre Firma – aber auf einer Säule ruht kein solides Gebäude. Eine weitere Säule kann eine Immobilie sein (speziell die selbstgenutzte) – aber auch mit dem Thema Aktien sollten Sie sich ernsthaft beschäftigen, umso mehr, je jünger Sie sind und je länger Ihr Anlagehorizont ist.

Zahlen, Daten, Fakten

Hiervon bietet das Buch eine Fülle, insofern fällt eine Auswahl sehr schwer, trotzdem hier ein paar „Highlights“:

  1. Die reale (d.h. inflationsbereinigte) jährliche Rendite eines breiten US-Aktiendepots seit dem Jahr 1802: beträgt 6,6%. Hierbei sind alle temporären Crashs berücksichtigt!
  2. Aktien sind auf lange Sicht weniger riskant als Anleihen (und erst recht als eine konventionelle Anlage auf Sparkonten…): In allen Haltezeiträumen (wieder betrachtet ab 1802) von 10 Jahren war die Aktienperformance immer besser als die Anleihenperformance, in allen Haltezeiträumen von 20 Jahren fiel die Aktienrendite nie unter die Inflationsrate.
  3. Der Einfluss des demografischen Wandels auf zukünftige Aktienrenditen bleibt gering, Wachstum und Produktivitätssteigerungen in den heutigen Schwellenländern werden die negativen Effekte in den heute entwickelten Volkswirtschaften ausgleichen und so ermöglichen, dass die zukünftigen Aktienrenditen ihr historisches Niveau halten können.

Jeremy J. Siegels 5 Ratschläge für erfolgreiches Investieren

Gute Renditen zu erzielen erfordert einen langfristigen Fokus und eine disziplinierte Investmentstrategie. Wichtig dabei sind speziell folgende Punkte:

  1. Halten Sie Ihre Erwartungen im Rahmen der historischen Entwicklung (Rendite zwischen sechs und sieben Prozent)
  2. Aktienrenditen sind langfristig viel stabiler als auf kurze Sicht, d.h. je länger Ihr Anlagehorizont ist, desto höher sollte der Anteil Ihres Vermögens sein, der in Aktien investiert ist
  3. Investieren Sie den größten Teil Ihres Aktienportfolios in Aktien-Index-Fonds / ETFs mit niedrigen Kosten
  4. Stellen Sie feste Regeln auf, um Ihr Portfolio in der richtigen Spur zu halten, besonders wenn Sie dazu neigen, momentanen Emotionen nachzugeben.
  5. Oft ist es am besten, sich professionelle Hilfe zu suchen, um ein Portfolio zu strukturieren und zu managen

Fazit

Trotz vieler Details ist das Buch auch für Einsteiger geeignet und bietet einen sehr guten Überblick zum Thema, ohne in den Fehler zu verfallen, Aktien zu glorifizieren und die Risiken zu leugnen. Insgesamt ein guter Aufhänger, um eventuelle bestehende Vorbehalte gegen die Anlage in Aktien zu zerstreuen und Aktien in Ihre Anlageüberlegungen einzubeziehen. Steigen Sie also in das Thema ein, nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch, hierfür ist z.B. ein monatlicher ETF-Sparplan ein sehr guter Beginn. Für die Anlage größerer Beträge und die Portfoliostrukturierung empfehle ich, Hilfe bei einem professionellen Anlageberater zu suchen, der anbieterunabhängig auf Honorarbasis arbeitet.

Jeremy J. Siegel: Aktien für die Ewigkeit, ISBN Print 978-3-89879-978-2

Autor: Thomas Steinel,TAB Moderator Region Rhein-Neckar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.