Artikelformat

Dr Markus Schotters, TAB Moderator Dresden stellt sich vor

Zeitlebens kreativer wie ausdauernder Aufbauer verfügt Markus Schotters über einen reichen Erfahrungsschatz aus Höhen und Tiefen des Unternehmerdaseins. Er kennt neben Gründung, Wachstum und Unternehmensverkauf auch die andere Seite der Medaille – die Restrukturierung und Insolvenz.

Nach dem Studium der BWL ging er nach Hamburg, wo er als Produktmanager und QM-Beauftragter, später als Leiter Business Development einer Tochtergesellschaft der France Telecom tätig war. 1999 zog es ihn die Elbe aufwärts nach Dresden, um als kaufmännischer Geschäftsführer eine lokale Telekommunikationsgesellschaft aufzubauen und deren Verkauf zu begleiten. 2004 gründete er mit Geschäftspartnern ein Technologie-Unternehmen, dessen Wachstum er als kaufmännischer Geschäftsführer mehr als zehn Jahre mitgestaltet hat.

Markus Schotters lebt und arbeitet als TAB Moderator in Dresden. In seinem aktuellen Blogbeitrag stellt er 5 Schritte vor, wie eine Reklamation die Kundenbindung erhöhen kann.

Lernen Sie Markus Schotters in einem kurzen Steckbrief persönlich kennen

Markus Schotters

Funktion:
Unternehmer, TAB-zertifizierter Moderator & Coach
Diplom-Kaufmann, Promotion (Westfälische-Wilhelmsuniversität Münster)

Das treibt mich an:
Ich möchte Unternehmer in der Region Dresden ermutigen und befähigen, ihre persönliche und unternehmerische Vision zu verwirklichen. Ich möchte TAB Dresden zu einem führenden Anbieter von peer-advisory und Coaching-Dienstleistungen für Unternehmer in der Region machen und ein angesehener Förderer des Lebens- und Wirtschaftsraums Dresden werden.

Meine Lieblingstätigkeit außerhalb des Büros:

Ich laufe sehr gerne entlang der Elbe oder in der wunderschönen Dresdner Heide. Dann liebe ich Küche&Keller bei schöner Musik und mit Freunden, genieße das großartige Kulturangebot in Dresden, bin begeisterter Segler und trainiere zusammen mit meiner Frau Standard-Tänze.

Immer wieder faszinierend an meinem Beruf:
Ich bin begeistert, wie viele interessante Unternehmer es in der Region Dresden gibt und welch kreative und ungeahnte Geschäftsmodelle ich immer wieder kennenlernen kann. Faszinierend finde ich die starke Wirkung, die ein Unternehmerboard im Hinblick auf die Entscheidungsqualität und Unternehmensentwicklung haben kann.

Mein Motto:
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein (Oliver Cromwell)

Diese Person(en) würde ich gern persönlich kennen lernen:
Joachim Gauck, Magellan, Beethoven, Uwe Ochsenknecht, Keira Knightley, Natalie Portman

Kaffee oder Tee?
vormittags Tee (Darjeeling von der Teekampagne); nachmittags ein guter Kaffee

Film oder Buch?
Im Moment: Film – meine Frau und ich haben Serien entdeckt wie z.B. Outlander
Buch auch sehr gerne aber da habe ich im Moment leider nichts

Frühaufsteher oder Nachteule?
Frühaufsteher (6 Uhr und dann Laufen)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.