Artikelformat

Klaus Willberg, TAB Ludwigsburg, im Portrait

Ludwigsburg_Klaus WillbergFunktion:
Ich bin Unternehmer. Mein Unternehmen heißt „Praxisorientierte Unternehmerberatung“ und ist Inhaber von TAB® The Alternative Board Region Ludwigsburg. Somit bin ich TAB-zertifizierter Moderator und Coach.

Das treibt mich an:
In allen Funktionen oder Positionen, die ich in meinem Berufsleben ausgeübt habe, hat mich immer das Bestreben angetrieben, zu verändern, zu bewegen, zu verbessern, zu unterstützen, zu helfen, zu gestalten, zu lenken. TAB® bietet mir das Konzept und die Struktur, dieses Bestreben an sich zum Beruf zu machen.

Meine Lieblingstätigkeit außerhalb des Büros:
Mein Allerliebstes neben dem Beruf ist, die Vielfalt der Märkte in Asperg, Ludwigsburg und Tamm zu auszukosten, um abends bei einem oder zwei Gläsern ausführlich die Familie und Freunde zu bekochen.

Immer wieder faszinierend an meinem Beruf:
Faszinierend ist zum einen, bei jedem Gespräch neu zu erfahren, wer eigentlich je für sich und auf unterschiedlichste Weise dazu beiträgt, unsere Wirtschaft und damit Gesellschaft positiv lebendig zu halten und voran zu bringen:  die mittelständische Unternehmerin und der mittelständische Unternehmer. Faszinierend ist zum anderen, wieviel Kreativität in diesen vom Alltag belasteten Köpfen steckt, wenn sie in einem TAB®-Board Meeting zusammen kommen.

Mein Motto:
„Probleme verändern sich zu Chancen, wenn die richtigen Leute aufeinander treffen.” Helmar Haas, Unternehmer

Diese Person(en) würde ich gern persönlich kennen lernen:
Es wäre mir Freude genug, meine Freunde weltweit regelmäßig neu kennen zu lernen (die toten und die lebenden). Um aber die Frage ansatzweise zu beantworten: Ich hätte gerne Mahatma Gandhi kennen gelernt, auch Willy Brandt. Um die Frage tatsächlich zu beantworten: Ich würde gerne jedes interessante Gesicht kennen lernen, dem ich begegne.

Kaffee oder Tee?
Seit Februar 2014 trinke ich tagsüber heißes oder warmes Wasser, abends Wein, Äppler oder Most, selten auch mal ein Bier gegen den Durst.

Film oder Buch?
Die Frage lässt sich auf Anderes ausweiten: Ob Film, Buch, Musik, bildenden Kunst … Gut muss es sein. Das heißt, es muss mich berühren, es muss mich angehen.

Frühaufsteher oder Nachteule:
In der Gewissheit, mich mittags zu einer meditativen Auszeit zurückziehen zu können, bin ich gerne früh auf den Beinen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.