Artikelformat

Business Coaching für KMU? Bei diesen 7 Anzeichen ist die Zeit dafür reif

Das Leben eines Unternehmers hat seine ganz eigene Dynamik. Es gibt Höhen und Tiefen und immer wieder Dürreperioden – “wie im echten Leben”. Und manchmal sehen auch Unternehmer den Wald vor lauter Bäumen nicht. Und wie im echten Leben auch, kann dann eine externe Perspektive helfen, um weiterzukommen. Hier kann ein Business Coach helfen. 

Image courtesy of winnond at FreeDigitalPhotos.net

Image courtesy of winnond at FreeDigitalPhotos.net

Wer als Inhaber oder Geschäftsführer eines KMU überlegt, einen Business Coach zu engagieren und nicht wirklich sicher ist, ob dies angezeigt ist, der kann die folgende Checkliste nutzen:

1. Wo geht’s lang?

Eines der wesentlichen Erfolgsfaktoren von KMU’s ist eine einheitliche Richtung- gerade auch, wenn Sie Ihr Unternehmen zusammen mit weiteren Inhabern steuern. Als Alleininhaber wird Ihr Erfolg entscheidend von einer konsistenten Vision geprägt. (Siehe Blogbeitrag von Joachim Ripke). Sollten Sie also immer wieder unterschiedliche Geschäftsmodelle abwägen oder sich regelmäßig fragen, ob Ihr Produkt überhaupt das richtige ist, könnte es an der Zeit sein, einen Business Coach zu engagieren.

2. Welche Prioritäten?

Ohne eindeutige Prioritäten wird der Unternehmenserfolg zum Zufallsereignis. Hier kann eine genaue Analyse helfen, um Stärken und Schwächen in einzelnen Unternehmensbereichen zu identifizieren. Gleichzeitig wird Ihnen deutlich, wo Sie mit Ihren Prioritäten richtig liegen und wo sie umsteuern sollten. Allerdings kann keine Analyse der Welt die erkannten Probleme lösen – an dieser Stelle ist ein Unternehmens-Coach der richtige Ansprechpartner.

3. Strategie? Keine Zeit!

Kennen Sie das auch? Ihr Arbeitstage gleicht mehr einer Feuerlöschaktion als einer Managementaufgabe. Haben Sie einen übergeordneten Plan, nach welchen Kriterien Sie Ihre To-Do-Liste abarbeiten? Wenn Sie sich manchmal wie ein Steuermann ohne Kompass fühlen, dann wird es Zeit, eine übergeordnete Strategie zu entwickeln. Business Coaches sind in der Regel darauf spezialisiert, langfristige Strategien zusammen mit Ihren Klienten zu erarbeiten. Gerade wer Experte in den Dingen des Unternehmensalltags ist, dem kann ein Sparringspartner bei der Formulierung des übergeordneten Plans helfen.

4. Alles erledigt? Eigentlich nie!

Egal wie schnell oder proaktiv sie unterwegs sind, wenn es um die Erledigung Ihrer Aufgaben geht, es wird immer Themen geben, die aufgeschoben werden und die Sie dadurch weiter belasten. Wenn Sie sich also dabei ertappen, wichtige Themen immer wieder aufzuschieben oder dem Alltagsgeschäft unterzuordnen, kann Ihnen ein Business Coach als wirkungsvoller “Ermahner” zur Seite stehen.

5. Freizeit oder Urlaub? Ein Fremdwort!

Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, liegt es nahe, das Delegieren nicht zu Ihren Lieblingstätigkeiten gehört. In einer unserer Unternehmerumfragen wurde deutlich, dass 80% der Inhaber oder Geschäftsführer von KMU’s weit mehr als 40 Stunden in der Woche arbeiten, aber nicht einmal 50% dies so geplant haben. Der Grund? Jeder Unternehmer geht davon aus, dass es bestimmte Aufgaben gibt, die nur er bewältigen kann. Ein Business Coach unterstützt Sie darin, die Themen auszumachen, die ein anderer besser abarbeiten kann. Selbst, wenn es noch keinen in Ihrem Unternehmen gibt, dem Sie diese Dinge übertragen könnten, kann Sie ein Coach dabei unterstützen, den richtigen Mitarbeiter / Mitarbeiterin dafür zu finden.

6. Nichts geht voran? So fühlt es sich an!

Wachstum und vorwärts kommen wird als ein wesentliches Erfolgsmerkmal von Unternehmen gesehen. Da sind Sie keine Ausnahme, gerade auch wenn Sie den Eindruck haben, es geht eigentlich gar nichts voran. Oft sind die notwendigen Schritte für betriebliches Wachstum mit erheblichen firmeninternen Änderungen oder sogar Umbrüchen verbunden. Wer hier eine klare Linie hineinbringen möchte, ist gut beraten, sich mit einem Business Coach einem externen Diskussionspartner auszutauschen. Dieser unterstützt Sie bei der Definition realistischer Wachstumsziele und der Entwicklung einer zielgerichteten Strategie, die Ihr Unternehmen auf das nächste Level heben kann.

7. Zu schnelles Wachstum für Ihre Firma? Alarmzeichen!

Obwohl Wachstum für Ihr Unternehmen in der Regel ganz oben auf der Wunschliste steht, können überstürzte Zuwächse Ihr Unternehmen auch in eine Schieflage bringen. Auf einmal scheint alles zu knapp bemessen – Personal, Zeit, die bewährten Prozesse oder sogar die Räumlichkeiten – um die Auftragsflut zu bewältigen. Überarbeitete Mitarbeiter, Krankmeldungen und zu wenig Zeit für die Kunden selbst – all das kann Ihren unternehmerischen Erfolg gefährden. In dieser Situation ist Ihr Business Coach dazu da, die nötigen Schritte mit Ihnen gemeinsam zu durchdenken und daraus mit Ihnen eine Strategie zu entwickeln – damit Ihre Strukturen wieder zu Ihrem Wachstum passen.

Business Coaching- oder Unternehmenscoaching-Dienstleistungen gibt es in unterschiedlichsten Varianten.Wenn Inhaber von KMU’s das TAB Coaching nutzen, dann sind sie gleichzeitig Mitglied in einem verbindlich zusammengesetzten Unternehmerboard. Hier tauschen sich KMU-Geschäftsführer regelmäßig auf Augenhöhe über ihre anstehenden Themen aus. Und dabei sind es nicht selten die aufgeworfenen Fragestellungen der anderen, die das eigene Unternehmen auf eine ganz neues Level heben.

Interessiert, dabei zu sein? Hier gibt es weitere Informationen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.