Artikelformat

Praxisnahe Digitalisierung für KMU: Buchtipp “In einem Jahr digital”

Die diesjährige CEBIT mit vielen Informationen und Anregungen zur Digitalisierung aller Bereiche ist vorbei. Jetzt gilt es, die Digitalisierung im eigenen Unternehmen umzusetzen. Dazu passt das Buch von Ömer Atiker “In einem Jahr digital”: es verspricht nicht nur, sondern schafft – zusammen mit den Downloadhilfen – auch Abhilfe. Die Tipps, Ideen und Hinweise sind von ihm selbst in der Umsetzungspraxis erprobt. 

Buch-Cover-Freigestellt

Schritt 1: Die eigene Strategie erarbeiten

Er macht denjenigen Unternehmen, die strukturiert in die Digitalisierung einsteigen möchten, deutlich, dass mit der „richtigen“ eigenen Strategie und guter Analyse des bisherigen Geschäftsmodells ein wichtiger Schritt getan ist, um den passenden Grad der Digitalisierung zu erreichen.

In den drei Teilen des Buches:
1. Wie die Digitalisierung Mehrwert schafft – und wie Sie daran verdienen
2. Von der Idee bis zum Erfolg – Schritt für Schritt zum digitalen Produkt
3. Digitale Transformation in der Praxis – Wie Sie Ihr Unternehmen nachhaltig erfolgreich machen

wird der Leser mit notwendiger Theorie auf die Praxis der Digitalisierung des eigenen Unternehmens vorbereitet.

Schritt 2: Handwerkszeug zur Digitalisierung

Das in der Praxis erprobte Handwerkszeug zum Einstieg in die Digitalisierung wird dem Leser mitgegeben. Das Buch wird mit weiterführender Literatur und Onlinetools zum Einstieg abgerundet. Wer möchte, kann auch AIM, „Atikers digitale Innovations-Matrix“nutzen, vom Autor entwickelt.
Die vermeintlichen Hürden auf dem Weg in die Digitalisierung werden überwindbar gemacht. Darin liegt die besondere Stärke dieses Buches.

Von hinten nach vorn lesen

Traditionell würde man die Kapitel der Reihe nach lesen und bearbeiten. Ich schlage aber vor, sich zuerst dem Umsetzungskapitel (3.Kapitel) zu widmen, um dann mit dem daraus gewonnen Schwung die ersten Kapitel der Reihe nach zu lesen. Mit den Anregungen aus dem 3. Kapitel steigt man dann in die Digitalisierung ein.

Neue Geschäftsmodelle durch Digitalisierung

Neben den zu erwartenden technischen Informationen (u.a. Input/output, cloud etc) zur Digitalisierung im unternehmerischen Umfeld, sind mir die Ausführungen zur Disruption det Geschäftsmodelle aber besonders wichtig. Sie werden sonst regelmäßig verdrängt. Atiker macht es greifbar, indem er von „Ersetzung von Dienstleistungen“ spricht und Beispiele neuer Geschäftsmodelle darstellt (z.B im Einzelhandel) .
Viele dieser digitalen Geschäftsmodelle nutzen wir schon.selten machen wir uns Gedanken um die Kosequenzen.

Das ist der Weckruf für uns alle.

Oder, um es in den Worten des „Digitalisierungsevangelisten“ Karl-Heinz Land zusagen: „Alles was sich digitalisieren lässt, wird digitalisiert“.

Der Autor  ist TAB-Mitglied in einem Unternehmerboard in Freiburg. Das Buch konnte entstehen, weil die Umsetzung der Anregungen seiner Boardkollegen die Freiräume im Unternehmen geschaffen haben, die es Ömer Atiker ermöglicht haben, dieses wertvolle Buch zu schreiben. Das TAB Motto „aus der Praxis für die Praxis“ hat hier eine gelungene Erfüllung gefunden. Ömer Atiker macht mit seiner Agentur in Freiburg seit 10 Jahren digitales Marketing auch für Mittelständler. Als Berater hilft er bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Strategien.

Ömer Atiker: In einem Jahr digital: Das Praxishandbuch für die digitale Transformation Ihres Unternehmens. ISBN 978-3-527-81123-6, 280 Seiten

Autor: Dr. Thomas W. Büttner, TAB Frankfurt-West

Erfolgsfaktor Unternehmerboards: Geschäftsführer und Inhaber kleinerer und mittlerer Unternehmen treffen sich regelmäßig in den TAB-Unternehmerboards von Dr. Thomas Büttner im Westen Frankfurts, um sich gegenseitig bei ihren Fragestellungen zu beraten.

Interessiert dabei zu sein? Hier gibt es weitere Informationen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.